Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.





Newsletter der Römisch-Katholischen Kirche im Aargau


Nr. 2 / 25. Februar 2019





Gebet am Donnerstag

Gebet am Donnerstag - Eine Initiative von vier engagierten Katholikinnen

«Wir alle wissen, wie es um unsere Kirche steht. Unrecht geschah und geschieht, Macht wurde und wird missbraucht. ‹Bei euch aber soll es nicht so sein›, sagt Jesus.» (aus: Gebet am Donnerstag).
Eine Initiantinnengruppe rund um Priorin Irene Gassmann, Kloster Fahr, lädt alle Menschen, denen das regelmässige Gebet ein Anliegen ist, ein, jeden Donnerstag um Veränderung in der Kirche und für neuen Mut für den eigenen Weg in und mit der Kirche zu beten. Für diesen Aufruf wurde das «Gebet am Donnerstag» verfasst.

Pastoralräume Kanton Aargau

Gemeinschaft bilden-Nahraumpastoral

Die Landeskirche will zusammen mit dem Bistum Basel Impulse setzen, wie im Kontext der Pastoralräume die Pfarreien vor Ort weiterhin ein persönliches Gesicht haben können und die Menschen partizipieren lassen. Dazu haben Bistumsleitung, Landeskirche und eine Vertretung der Aargauischen Pastoralkonferenz gemeinsam Überlegungen angestellt und Ziele formuliert.
Hier erfahren Sie mehr.

Archivschulung Statistik

Erfolgreiches Schulungsangebot zum Thema Geschäftsführung und Archivierung

In den vergangenen beiden Jahren wurden Schulungen zum Leitfaden Geschäftsführung und Archivierung mit Ordnungssystem angeboten. Diese Schulungsabende stiessen auf sehr grosses Interesse. Bis heute haben 72 von 96 Kirchgemeinden eine Schulung zu diesem Thema besucht. Dies entspricht einer Beteiligung von 76%. Im Anschluss haben 30% eine Beratung entweder durch das Staatsarchiv Aargau oder durch die Landeskirche Aargau in Anspruch genommen. 20% haben bereits erste Massnahmen umgesetzt oder eingeleitet.
Die Landeskirche wird dieses Schulungs-angebot weiterführen und freut sich den Kirchgemeinden wichtige Hilfsmittel zur praktischen Umsetzung an die Hand geben zu können.

"Kirche mit den Frauen" Motto: nicht müde werden!

Die Kirche mit* den Frauen geht weiter. Motto nicht müde werden!

Wann: Donnerstag, 2. Mai 2019 am Wiboradatag

Treffpunkt: 
Kolumbanskirche, Kirchstrasse 1, Rorschach

Das genaue Programm sowie Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.



Veranstaltungen


Macht und Ohnmacht des Gebets!

Manche Menschen schöpfen Kraft aus Gebeten, finden dadurch Orientierung und Halt. Andere finden, sie können auch gut ohne Gebete leben. Und die Dritten bezeichnen solche, die Heilung durch das Gebet versprechen, als Scharlatane. Es werden sich vier Menschen mit unterschiedlichen Einstellungen zum Gebet begegnen. Eine Diskussion mit Hugo Stamm, Schwester Zita Estermann, Beat Schulthess und Ruth Thomas, moderiert von Jürgen Heinze.
12. März 2019 | 19.30 Uhr | Kulturhaus Odeon Brugg
Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen finden Sie hier.


Fake - die ganze Wahrheit! Geführter Rundgang!

Geführter Rundgang durch die Ausstellung. Im Anschluss persönliche und religionspädagogische Vertiefung der Thematik Wahrheit und Lüge.
Workshopleitende: Peter Lötscher, Christiane Burgert 
29. März 2019 | 09.00 Uhr bis 13:00 Uhr | Stapferhaus Lenzburg
Anmeldeschluss: 13. März 2019 
Weitere Informationen finden Sie hier.
 

Ich will endlich sterben! Umgang mit dem Sterbewunsch am Lebensende

Öffentlicher Themenabend im Rahmen der Lehrgänge in Palliative und Spiritual Care der Aargauer Landeskirchen.
2. April 2019 | 19.00 Uhr |Haus der Reformierten, Stritengässli 10, Aarau 
Weitere Informationen finden Sie hier.
 

 

Römisch-Katholische Kirche im Aargau
Esther Kuster
Feerstrasse 8
5000 Aarau
Schweiz

062 832 42 72
kommunikation@kathaargau.ch

 

Sie erhalten diesen Newsletter, da Ihre Adresse in unserer Adressverwaltung gespeichert ist. Unser Newsletter wird in der Regel monatlich verschickt. Sollten Sie keine weiteren Newsletter erhalten wollen, haben Sie die Möglichkeit sich hier abzumelden. Danke.