Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.





Newsletter der Römisch-Katholischen Kirche im Aargau


Nr. 8 /26. September 2019



Klima-Demo

Klimapolitik geht uns alle etwas an. Reisen Sie drei Wochen vor den nationalen Wahlen nach Bern und machen Sie den PolitikerInnen klar, dass es bei Ihren Entscheidungen jetzt und in den nächsten Jahren um nichts weniger als um die Zukunft unserer Lebensgrundlagen geht. 
Besuchen Sie am 28. September 2019 die Klima-Demo in Bern.
Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Informationsveranstaltung zur neuen Mitgliederdatenverwaltung

Die Synode beschloss an ihrer Sitzung vom 12. Juni 2019 die Einführung einer Mitgliederdatenverwaltung für die Kirchgemeinden. 
Besuchen Sie dazu am 11. November 2019 um 18:30-21:00 Uhr, Stritengässli 10 (Haus der Reformierten), unsere ökumenische Informationsveranstaltung rund um die Einführung der Mitgliederdatenbank.
Die Teilnahme zum Anlass ist kostenlos. Wir freuen uns auf eine Anmeldung bis zum 1. November 2019.

Personelles

Personelles

Wir begrüssen neu in der Landeskirche ab 14. Oktober 2019:
  • Stefan Mayer, Spitalseelsorge Fricktal, 20 Stellenprozent
Wir verabschieden am 30. September 2019:
  • Monika Lauper, Spitalseelsorge Fricktal, 60 Stellenprozent
  • Adrienne Hochuli Stillhard, Beauftragte Fachperson Theologie an der FHNW Campus Brugg-Windisch, 60 Stellenprozent

Lange Nacht der Kirchen 2020

Am 5. Juni 2020 findet die dritte "Lange Nacht der Kirchen" statt. 
Nimmt Ihre Kirchgemeinde/Pfarrei bereits teil?
Wir freuen uns auf weitere Anmeldungen, damit die "Lange Nacht" auch 2020 zu einem grossen Erfolg wird.
Melden Sie sich heute noch an!
Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.

Digitalisierung Chancen und Herausforderungen

Digitalisierung: Chancen und Herausforderungen

Wussten Sie, dass Jesus auf Twitter 733‘700 Follower hat? Die digitale Entwicklung, die an diesem Beispiel eher in unverfänglicher Spielart daherkommt, hat für viele Menschen eine Kehrseite. Die unausweichliche Digitalisierung fordert Unternehmen und Angestellte existentiell heraus. Es gibt Chancen und Risiken, aber nicht alle mögen damit Schritt halten.
Eine Feierabendveranstaltung der Landeskirchen am 28. November im Stapferhaus Lenzburg informiert dazu aus erster Hand. Eine einmalige Gelegenheit für Engagierte in der Pastoral, die mehr über neue Realitäten des Arbeitslebens erfahren wollen!

Aktionstage Psychische Gesundheit

Die Aktionstage 2019 finden im September und Oktober statt. Mehr als 30 Institutionen sensibilisieren für das Thema, vermitteln Informationen und schaffen ein Bewusstsein für den Umgang mit psychischer Gesundheit. Die Veranstalter beleuchten die psychische Gesundheit aus verschiedenen Perspektiven. Es finden unter anderem Referate, Podiumsdiskussionen und Filmvorführungen statt.
Das Programm finden Sie hier.

CARITAS Aargau gibt neu einen Newsletter heraus

Sozialberatungen und Flüchtlingsberatung, Treffpunkte und Freiwilligenprojekte, Secondhand-Läden und vieles mehr. CARITAS Aargau setzt sich in vielfältigen Bereichen für Armutsbetroffene im Kanton Aargau ein. Der erste Newsletter erscheint im Herbst 2019. Er gibt mehrmals jährlich Auskunft, was CARITAS Aargau aktuell bewegt.
Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden.

Leben und Werk von Silja Walter in Wort und Musik

Das Werk von Silja Walter inspiriert noch heute und ist durch Theater, Tanz, Lesung, Gespräch und kirchliches Feiern lebendig. Zum 100. Gedenkjahr von Silja Walter finden verschiedene Veranstaltungen statt.


Palliative Care

Palliative Care - öffentlicher Themenabend

Öffentlicher Themenabend im Rahmen der Lehrgänge in Palliative und Spiritual Care der Aargauer Landeskirchen:
Die Aufgabe der Psychologie, Psychoonkologie und Psychotherapie in der Palliative Care
23. Oktober von 19.00 – 21.00 | Haus der Reformierten (Stritengässli 10, Aarau)
20 Fr. (freiwilliger Unkostenbeitrag)


 

Römisch-Katholische Kirche im Aargau
Esther Kuster
Feerstrasse 8
5000 Aarau
Schweiz

062 832 42 72
kommunikation@kathaargau.ch

 

Sie erhalten diesen Newsletter, da Ihre Adresse in unserer Adressverwaltung gespeichert ist. Unser Newsletter wird in der Regel monatlich verschickt. Sollten Sie keine weiteren Newsletter erhalten wollen, haben Sie die Möglichkeit sich hier abzumelden. Danke.